Direkt zum Inhalt springen

Aeugst am Albis. Natürlich offen.

Entsorgung

Allgemein

Alles Wissenswerte über die Abfallentsorgung ist im Abfallkalender ersichtlich. Dieser wird Ende Dezember allen Haushaltungen zugestellt.

Recyceln im Ökihof in Affoltern

Die Gemeinde Aeugst unterstützt das getrennte Sammeln von möglichst viel Abfall und ermöglicht deshalb allen Einwohnerinnen und Einwohnern von Aeugst, mit einer vergünstigten Jahreskarte, das vielfältige Recycling-Angebot vom Öki-Hof in Affoltern mitzubenutzen. Für nur Fr. 25.00 können Sie am Schalter im Ökihof Affoltern unter Vorweisung eines Ausweises mit Aeugster Adresse (z.B. Schriftenempfangsschein) die Jahreskarte kaufen. 

Sammelstellen

In den Sammelstellen Dorf (Gemeindescheune) und im Aeugstertal (Fabrikscheune) können die Wertstoffe Glas, Papier, Karton, Altöl, Aluminium und Weissblech abgegeben werden. Kadaversammelstelle bei der Sammelstelle (Dorf) in Aeugst. Offen zu den ordentlichen Büroöffnungszeiten der Gemeindeverwaltung. Der Schlüssel kann am Schalter der Gemeindekanzlei verlangt werden. Bei Notfällen bitten den Aushang vor Ort beachten. Die Sammelstellen dürfen nur von Montag bis Samstag zwischen 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr benutzt werden. Es ist verboten, Entsorgungen ausserhalb dieser Öffnungszeiten oder an Feiertagen zu machen. Zuwiderhandlungen werden beim Statthalter verzeigt. Das Material darf nicht neben die Behälter gestellt werden. Zudem wird die Anlage videoüberwacht.

Fragen

Mit Fragen und Anregungen betreffend der Abfallentsorgung in der Gemeinde Aeugst am Albis wenden Sie sich bitte an:

Firma Obrist Transport + Recycling AG
Tel. 056 416 03 00
info@obrist-transporte.ch
www.obrist-transporte.ch

Bei allgemeinen Fragen zur Abfallbewirtschaftung im Bezirk erhalten Sie auch beim Dienstleistungscenter Amt (DILECA) Auskunft:

Tel. 044 763 70 00
E-mail