Direkt zum Inhalt springen

Aeugst am Albis. Natürlich offen.

Aufhebung Feuerverbot

Aufhebung Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe

(Aktueller Lagebericht des AWEL vom 10.09.2018)

Die Trockenheitssituation in den Zürcher Wäldern hat sich entspannt. Das Feuerverbot in Wäldern und in Waldesnähe ist darum ab Dienstag, 4. September 2018, aufgehoben. Damit ist es wieder erlaubt, im Wald und in Waldesnähe Feuer zu entfachen und zu grillieren. Im Kanton Zürich herrscht allerdings nach wie vor mässige Waldbrandgefahr (Stufe 2 von 5). Beim Umgang mit Feuer im Wald und in Waldesnähe ist weiterhin Sorgfalt geboten.