Bau- und Zonenordnung

Bau- und Zonenordnung (BZO)


Bau- und Zonenordnung 

Die Bau- und Zonenordnung ist Teil der kommunalen Richt- und Nutzungsplanung.

Überarbeitung der kommunalen Richt- und Nutzungsplanung
Die Gemeinde Aeugst am Albis blickt au eine rege bauliche Entwicklung zurück. In den Jahren 1990 bis 2010 stieg die Anzahl EinwohnerInnen von 1'200 auf 1'822, was einem durchschnittlichen Wachstum von rund 2.6% pro Jahr entspricht und damit deutlich über dem kantonalen (0.9%) und dem regionalen Mittel (1.7%) liegt. Die Entwicklung im Jahr 2014 und 2015 mit rund 5.6% pro Jahr war noch deutlich steiler. Per Ende 2016 zählt die Gemeinde Aeugst am Albis rund 1'977 EinwohnerInnen.  

Die kommunale Richt- und Nutzungsplanung  wurde in den Jahren 2012 und 2013 von einem externen Büro in enger Zusammenarbeit mit einer vom Gemeinderat einberufenen Planungs­kommission überarbeitet. Bei dieser Überarbeitung orientierte sich das externe Büro und die Planungskommission an folgenden Zielsetzungen:

  • Der ländliche Charakter soll bewahrt werden.
  • Die Entwicklung soll nach innen erfolgen.
  • Die Qualitäten als Wohngemeinde sollen gestärkt werden.
  • Die Natur soll gepflegt und den unterschiedlichen Nutzern zugänglich gemacht werden.


Aktuelle Dokumente
Die Dokumente, die neben der Bau-und Zonenordnung im Rahmen der Überarbeitung der regionalen Richt- und Nutzungsplanung definiert wurden, sind hier zu finden:


Richtplanung
Richtplantext


Nutzungsplanung
Bericht gemäss Art. 47 RPV 
Zonenplan

Bericht zu den Einwendungen
Bericht zu den Einwendungen

Pläne
Verkehrsplan I
Verkehrsplan II
Kernzonenplan Aeugstertal
Kernzonenplan Breiten
Kernzonenplan Aeugst Dorf
Kernzonenplan Habersaat
Kernzonenplan Müliberg
Kernzonenplan Obertal
Kernzonenplan Wängibad
Waldabstandslinie Aeugstertal

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Gemeinderat Bruno Fuchs.